SO KOMMEN WIR INS GESCHÄFT

1. GELTUNGSBEREICH

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträgen zwischen Alexandrea Ammer, Ammerhof, Thalkirchener Str. 24, 94368 Perkam, e-Mail: servus@ammer-hof.de (nachfolgend: „Anbieter“ genannt) und Kunden, welche über den Online-Shop ammer-hof.de oder per Telefon oder e-Mail geschlossen werden. 

1.2. Kunden können sowohl volljährige Verbraucher als auch Unternehmer sein.

1.3. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.4. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

1.5. Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB.

2. BESTELLVORGANG – KORREKTURMÖGLICHKEITEN – VERTRAGSSCHLUSS

2.1. Die Darstellung der Waren in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung an den Kunden, dem Anbieter ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

2.2. Der Kunde kann in unserem Onlineshop aus dem Sortiment Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche „In den Warenkorb“ in einem so genannten virtuellen Warenkorb sammeln. Der Warenkorb kann jederzeit über die Schaltfläche „Warenkorb anzeigen“ oder das Symbol Warenkorb auf der Website aufgerufen werden. Innerhalb des Warenkorbes kann der Kunde die Produktauswahl verändern und das Produkt auch wieder aus dem Warenkorb löschen. Zum Abschließen des Kaufs gelangt der Kunde durch Klick auf die Schaltfläche „KASSE“. Vor Bestellung wird dem Kunden nochmals der Warenkorb und die Versandadresse, die Zahlungsart sowie die Versandkosten angezeigt. Der Bestellvorgang kann jederzeit durch Schließen des Browsers beendet werden. Über die Schaltfläche „JETZT KAUFEN“ gibt der Kunde im Onlineshop einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden eingegangen ist und stellt noch keine Annahme des Vertrags dar.

2.3. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, indem der Anbieterin dem Kunden eine ausdrückliche Auftragsbestätigung übermittelt oder die bestellte Ware an den Kunden versendet.

2.4. Sofern Vorkassezahlung (direkte Bankverbindung) vereinbart ist, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Vorkassezahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 5 Kalendertagen nach Absendung der Zahlungsaufforderung bei uns eingegangen ist, können wir vom Vertrag zurücktreten mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und uns keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und uns ohne weitere Folgen erledigt. 

2.5. Bei Lastschrifteinzug, PayPal oder Zahlung über Kreditkarte, sofern jeweils angeboten, kommt der Kaufvertrag mit Einzug zustande.

3. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

3.1. Alle Preisangaben im Online-Shop verstehen sich als Gesamtpreise in Euro, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und aller sonstigen Preisbestandteile zuzüglich eventueller Liefer- und Versandkosten soweit nicht versandkostenfreie Lieferung oder Abholung vor Ort vereinbart ist. 

3.2. Die Zahlung des Kaufpreises ist über die angebotenen Zahlungsmittel möglich. Sofern die Ware bei uns im Hofladen abgeholt (sofern angeboten) oder von uns persönlich angeliefert (sofern angeboten) wird, ist auch Barzahlung bei Übergabe möglich.

4. LIEFERGEBIET – LIEFERKOSTEN – LIEFERZEIT

4.1. Eine Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.

4.2. Ein Versand an Packstationen ist nicht möglich.

4.3. Die Lieferkosten betragen innerhalb Deutschlands xxx €.

4.4. Soweit in der Artikelbeschreibung keine abweichende Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 3-5 Werktagen nach Vertragsschluss.

4.5. Ist als Zahlung Vorkasse vereinbart, so erfolgt die Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen nach Zahlungseingang der Zahlung an uns (ca. 2-3 Tage nach Ihrer Zahlungsanweisung), sofern keine abweichende Lieferzeit beim Artikel angegeben ist.

5. EIGENTUMSVORBEHALT

5.1. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

6. GEWÄHRLEISTUNG

6.1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

7. WIDERRUFSRECHT

Verbraucher haben folgendes Widerrufsrecht:

WIDERRUFSBELEHRUNG
 
Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 
 
Alexandra Ammer
Ammerhof
Thalkirchener Str. 24
94368 Perkam
Telefon 0151/65255547
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
 
Hinweise: 
 
Ein Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:
 
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.
 
Muster-Widerrufsformular
 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Alexandra Ammer
Ammerhof
Thalkirchener Str. 24
94368 Perkam

e-Mail: servus@ammer-hof.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*) ________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s) ________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) _____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) ________________________________________________________________________________________________________

Datum  _______________________________


(*) Unzutreffendes bitte streichen.

8. RÜCKSENDEKOSTEN BEI AUSÜBUNG DES WIDERRUFSRECHTS

8.1. Die Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts trägt der Kunde.

9. SPEICHERUNG DER VETRAGSBESTIMMUNGEN

9.1. Die Vertragsbedingungen und Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert.

9.2. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen per e-Mail an den Kunden übersandt. Der Kunde kann diese Informationen in wiedergabefähiger Form speichern oder diese mit seinem Internetbrowsers ausdrucken. 

9.3. Vor Absenden der Online-Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers oder mittels der Tastenkombination Strg-P vom Kunden ausgedruckt oder durch die Tastenkombination Strg-S elektronisch gespeichert werden. 

9.4. Kunden können auch über Ihre Kundenkonto Ihre vergangenen Bestellungen einsehen. Darüber hinaus bestehen für Kunden aus Sicherheitsgründen keine Einsichtnahmemöglichkeiten in den Vertrag.

 

10. HINWEISE ZUR STREITBEILEGUNGSPLATTFORM DER EU (ODR-PLATTFORM) UND HINWEISE NACH VSBG

10.1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse der Anbieterin lautet: servus@ammer-hof.de 

10.2. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND, VERTRAGSSPRACHE

11.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für den Fall, dass der Kunde Verbraucher ist, gilt dies nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

11.2. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, oder im Inland ohne Gerichtsstand, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, Straubing. Wir sind darüber hinaus berechtigt, den Kunden auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

11.3. Vertragssprache ist Deutsch.